Das ist das Ende!

Häufige Suffixe ostwestfälischer Namen

Falls Sie sich auch einmal einen OWL-Namensgenerator basteln wollen, gibt es hier schon mal die Suffixe (Nachsilben, Endungen).

Die meisten verweisen auf Wohnstätten, einige auf Berufe. Besonders häufig enden ostwestfälische Nachnamen auch auf Vornamen (mehr dazu siehe hier).

  • -bäumer = der als Schlagbaumwächter fungiert:
    Düsediekerbäumer, Hägerbäumer, Hillewalserbäumer, Lockhauserbäumer, Uflerbäumer, Vlothoerbäumer
  • -brink = erhöhte Stelle/Hügel/Hang:
    Amtenbrink, Bökenbrink, Eimertenbrink, Heitbrink, Katenbrink, Lehbrink, Mettenbrink, Ottokrietenbrink, Rüenbrink, Wellenbrink
  • -brinker = der am Brink siedelt:
    Berenbrinker, Großehambrinker
  • -brock = Bruch = Sumpf- oder Waldgelände:
    Aßbrock, Kleinehagenbrock, Merschbrock, Nottebrock, Oberwahrenbrock, Ottonottebrock, Piepenbrock, Schnakenbrock
  • -brügge = Brücke:
    Delbrügge, Vorderbrügge, Zurbrüggen
  • -brügger = der an der Brücke:
    Erdbrügger, Herbrügger, Ibrügger, Linnenbrügger, Sessbrügger, Stockbrügger
  • -busch = Wald, Strauch:
    Eikenbusch, Lappenbusch, Ridderbusch
  • -fort(h) = Furt/Übergang:
    Beckervordersandforth, Große- und Kleinehelleforth, Oestersandforth, Walkenfort, Wixforth
  • -hoff:
    Kleinegrauthoff, Menkhoff, Pauleickhoff, Potthoff
  • -höfer:
    Große- und Kleinekathöfer, Holthöfer, Sielhöfer, Stienhöfer, Willinghöfer
  • -hölter= der am Holz/Wald wohnt:
    Dünhölter, Lütkehölter, Sudhölter
  • -höner = Hofbesitzer
    Lütkehöner, Kükenhöner, Nölkenhöner, Stranghöner, Wehmhöner, Weithöner, Wellhöner, Wilkenhöner
  • -horst = Gehölz/Gestrüpp:
    Diestelhorst, Habighorst, Klarhorst, Kleinelanghorst, Könighorst, Krähenhorst, Pannhorst, Schmalhorst, Stieghorst, Wulfhorst
  • -hörster = der am/im Horst siedelt:
    Hanhörster, Johannhörster
  • -kamp = Acker/Weide:
    Aufdemkamp, Bobbenkamp, Bökenkamp, Bredenkamp, Brickenkamp, Buschkamp, Dohrenkamp, Franzbo(h)nenkamp, Gerdröwekamp, Großerüschkamp, Grothusheidkamp, Klaslinnenkamp, Kleinehakenkamp, Kniepkamp, Landwehrkamp, Meierkamp, Tiesbohnenkamp
  • -kämper = der am Kamp:
    Holtkämper, Holzniggenkemper, Kleineniggenkemper, Klusekemper, Lakämper
  • -kotten = Kotten:
    Gerdtomarkkotten
  • -kötter = Kötter:
    Bredenkötter, Diekötter, Fritzenkötter, Horstkötter, Laufkötter, Lütkestratkötter, Meerkötter, Rullkötter, Schäperkötter, Strullkötter, Sunderkötter
  • -liemke:
    Balsliemke, Christophliemke, Hanshermliemke, Johannliemke, Jürgenliemke
  • -mann:
    Austermann, Begemann, Bockermann, Brechmann, Brökelmann, Bünermann, Diekmann, Flachmann, Flöttmann, Giesselmann, Großewinkelmann, Höxtermann, Husemann, Kuhlmann, Laghusemann, Lechtermann, Merschmann, Niederbiermann, Prövestmann, Saligmann, Schmedtmann, Schnatmann, Trüggelmann, Uekermann, Westerhorstmann
  • -meier/-meyer = Verwalter:
    Bakemeier, Deppenmeier, Di(e)stelmeier, Ebbesmeyer, Engelkemeier, Fortmeier, Friedrichsmeier, Gerkensmeier, Hansmeier, Hauptmeier, Hegerbekermeier, Höltkemeier, Horstmann, Hüffmeier, Johannhansmeier, Johanningsmeier, Jöstingmeier, Krukenmeier, Liekmeier, Lütkemeier, Niederwöhrmeier, Ostmeier, Ottensmeyer, Peitzmeier, Riepelmeier, Schepsmeier, Südmeyer, Theilmeier, Tönsmeier, Watermeier, Wittemeier, Wöpkemeier, Wulfmeyer
  • -möller = Müller:
    Bottemöller, Eliasmöller, Jückemöller, Luttermöller, Mönkemöller, Poggemöller, Rahmöller
  • -pohl = Pfuhl/Teich:
    Bermpohl, Otterpohl, Poggenpohl
  • -pöhler = der am Pfuhl/Teich:
    Achelpöhler, Antpöhler, Berenspöhler
  • -schröder = Schneider (andere Deutungen möglich):
    Brinkschröder, Garnschröder, Hunkenschröder, Kofortschröder
  • -siek = feuchte Niederung:
    Bensiek, Bracksiek, Brömmelsiek, Oberbrakensiek, Oberschachtsiek, Wellensiek
  • -sieker = der am Siek, d.h. an einem kleinen Bachlauf oder einer feuchten Niederung siedelt:
    Poppensieker, Wiesekoppsieker
  • -stroth = Sumpf/Morast:
    Aufderstroth, Jacobaufderstroth, Kattenstroth, Lünstroth, Rubbenstroth, Ruhenstroth

Paderborn Wörterbuch

Bielefelderisch

Gütersloherisch

Das OWL-Namensverzeichnis

Stadtführer GT Banner